Familienergo Coaching

Preis: 18,00€ inkl. MwSt., zzgl. Versand

Rupert Dernick, Kinder- und Jugendarzt
Borschiert, 36 Seiten DIN A4, 18,-€
NEU: Statt CD-ROM jetzt Online Link im Cover mit umfangreichen Materialien zur Umsetzung
4., erweiterte Auflage 2015

NEU: jetzt wieder mit Fotobuch "FamilienErgo"(24 Seiten).

Kurzbeschreibung: Beratungs- und Motivationsstrategien für die Elternberatung zur häuslichen Förderung.

Zielgruppe: Erzieher, Medizinische Fachangestellte, Therapeuten, Pädagogen, Ärzte

Inhalt:
FamilienErgo bedeutet Schulvorbereitung durch Einbeziehung von Kindern Alltagstätigkeiten: Anziehen, Brot schmieren, Tisch decken, Einkaufen, Telefonieren usw. 

Die Erfahrung zeigt, dass viele Eltern mit einer Beratung von 5-15 Minuten Dauer motiviert werden können, Ihren Kindern z. B. 120 Stunden Wahrnehmungsförderung durch tägliches Anziehen zu ermöglichen.

Das Manual
erläutert erprobte Strategien zur Ansprache und Motivation der Eltern,

ergänzt das Buch "Topfit für die Schule" (Dernick/Küstenmacher) mit einem klientenzentrierten Coaching-Ansatz,

enthält umfangreiche Materialien zur Elternberatung einschließlich eines fertigen Elternabend-Vortrags: "Was soll ein Kind vor der Schule können? - warum Tom in der Schule zurecht kommt",

stellt einen 6-stündigen Eltern-Kind-Kurs zur Schulvorbereitung vor, der niederschwellig in der Kindertagesstätte durch Erzieher angeboten werden kann.

Mit den im Online Link enthaltenen Materialien können alle Anregungen in den Beratungsalltag umgesetzt werden.

Stimmen zum Eltern-Kind-Kurs:

"Immer wieder haben wir erlebt, dass FamilienErgo die Eltern enorm entlastet. Den meisten ist bis dahin der Zusammenhang zwischen der täglich anfallenden Hausarbeit und der Schulfähigkeit ihrer Kinder unbekannt. Die Mütter stellen fest, dass sie Fertigkeiten beherrschen, mit denen sie ihre Kinder fördern können, ohne kostspielige Lernspiele und- materialien anzuschaffen. Das stärkt sie ungemein! Die Kinder wiederum haben viel Spaß an den einzelnen Tätigkeiten. Sie zeigen stolz, was sie schon alles können und genießen die gemeinsame Zeit mit den Eltern."
Renate Dinse, Familienzentrum Gronostraße, Hannover