Sehr geehrte FamilienErgo-Interessenten,

Kekse backen zur Schulvorbereitung? - ja das geht! Auf die Idee bin ich bei der Vorbereitung meines Vortrages gekommen "Schulvorbereitung - kann man Erfolg vorhersagen?", den ich im Mai 2018 vor 1000 Kinder- und Jugendärzten in Dresden beim Sozialpädiatrischen Nachmittag von Infectopharm gehalten habe.

Auf dieser Seite finden Sie den Faktencheck dazu: die Evaluation von SOPESS (Sozialpädiatrisches Entwicklungsscreening bei der Schuleingangsuntersuchung) an 13.000 Kindern mit der Identifikation der wichtigen Vorläuferfertigkeiten für Lesen, Schreiben und Rechnen und weitere Daten des Vortrages.

Sie haben den Vortrag verpasst?

Hier können Sie die Folien downloaden: "Schuleingangsuntersuchung - kann man Erfolg vorhersagen?"

Das komlette Video sehen: Schuleingangsuntersuchung: kann man Erfolg vorhersagen?

 

Hier die Zusammenfassung für die Elternberatung mit der Real-life-App, die Sie mit einem Augenzwinkern gerne weiter empfehlen können: Kekse backen zur Schulvorbereitung (Zusammenfassung)

 

In dieser Tabelle finden Sie die Zusammenstellung, wie man beim Kekse backen die Kinder auf die Schuleingangsuntersuchung und die Schule (und das Leben!) vorbereiten kann und gleichzeitig noch eine Menge Freude und leckere Kekse entstehen.

Folgende Seiten könnten Sie auch interessieren:

Heilmittel verordnen mit IVAN

Weitere Informationen zur KiKA-Studie und zur Rossmann-Studie

RopE-Manual zur Umsetzung des IVAN-Algorithmus in der Praxis bestellen